Copyright © 2010 - 2019 · Lotus Thaimassage | Impressum

Massage Osnabrück



Massage-Tradition

Die Massage ist die ursprünglichste und natürlichste Heilmethode des Menschen. Verspürt ein Mensch Schmerzen, so versucht er intuitiv durch Berühren der schmerzenden Bereiche mit den Händen eine Linderung herbeizuführen - die erste und ursprünglichste Form der Massage. Sie ist als Heilmethode sowohl aus der altindischen Ayurveda-Tradition als auch aus der ägyptischen Tradition überliefert.
Es gibt vielfältige Massagearten aus allen Zeiten und vielen verschiedenen Kulturen. Viele der bei uns heute angewandten Massagen haben ihren Ursprung im asiatischen Bereich. Die ältesten uns bekannten Massage-Arten entstammen der Yoga-Tradition und sind mehr als 5000 Jahre alt. Diese Massagen leben fort in den Ayurveda-Massagen und letztlich auch in der Thaimassage.



Hot-Stone-Massage


Danach gab es verschiedene Ausprägungen der Massagen in den chinesischen und anderen asiatischen fernöstlichen Heilmethoden, wobei auch immer mehr der heilende Charakter der Massage in den Vordergrund rückte. Massagen werden gezielt angewendet, um Krankheiten zu behandeln.
Bei der Therapie nutzt man die Verbindungen im Körper (Meridiane), durch die Wirkungen in entfernten Körperpartien und inneren Organen ausgeübt werden können. Früh wurde im asiatischen Raum das Meridiansystem für die Massagen genutzt. Hierbei handelt es sich um Nerven-Bahnen und -Knotenpunkte im Körper, über die verschiedenen Bereiche und Organe miteinander verbunden sind. Mit Hilfe dieser „Leitungen“ kann durch die Massage gezielt auf bestimmte Bereiche oder Organe eingewirkt werden. Diese Form der Massage ist heute auch im Westen allgemein anerkannt und wird praktiziert



Hot-Stone-Massage


Die Massage fördert die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Der körperliche Kontakt bei der Massage bringt Wärme und Geborgenheit. Zur Verstärkung dieser Massage-Wirkungen wird eine angenehme Atmosphäre geschaffen durch äußere Wärme, beruhigende Musik und duftende Öle.

Vor allem auch der energetische Aspekt der Massagen wird heutzutage immer wichtiger. In angenehmer Umgebung wird der Geist entspannt und Stress gelindert. Durch die Ganzkörper-Massage werden Verkrampfungen und Verspannungen gelöst, die Energie des Körpers vermag leichter zu fließen und führt allgemein zu einer Vitalisierung. In einer Zeit, in der viele Menschen unter Stress und einer allgemeinen Überforderung leiden, kann durch Massage eine Erholung gefördert werden. Eine gut durchgeführte Massage kann vielfältige Wirkungen haben, sie kann

  • Verspannungen lösen
  • die Durchblutung anregen
  • auf das Lymphsystem einwirken
  • Muskel- und Sehnenverhärtungen vorbeugen
  • Energiezentren beruhigen oder anregen
  • Blockkaden lösen


Hot-Stone-Massage